Monatelanges Lernen, komplizierte Klausuren und Prüfungen liegen hinter dir – und schließlich hast du dein Abi endlich in der Tasche. Wir gratulieren! Wenn das kein Grund zu feiern ist? Für die meisten (dann schon ehemaligen) Schüler ist der Abiball die erste große offizielle Party ihres Lebens. Perfekt, um sich noch einmal von der besten Seite zu zeigen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Doch während es die Jungs mit ihrem Outfit relativ einfach haben, stehen wir Mädels vor der Qual der Wahl. Für die meisten steht fest: Ein schickes Abiballkleid muss her. Doch welche Styles stehen zur Auswahl und welcher passt am besten zu dir? Wir geben dir einen Überblick und stellen 7 Abiballkleid-Styles für deinen großen Auftritt vor.

Marineblaues Abendkleid

Perfekt für den Abiball: Ein blaues Kleid mit Glitzer

Style 1: Glitzer ist das neue Schwarz

Time to shine! Ein Abiballkleid mit funkelnden Pailletten oder Kristallen besetzt ist ideal für alle, die gerne im Rampenlicht stehen. Glitzernder Strass auf dem Oberteil, an den Trägern oder auf einem Gürtel lenken den Blick auf die obere Körperhälfte und werden dich garantiert zum Strahlen bringen. Und: Es muss nicht immer Gold oder Silber sein. Bunte Glitzersteine in Rot, Blau oder Rosa sind gleich viel sommerlicher – schließlich findet der Abiball meist im Juni statt. Vorsicht ist allerdings bei der Wahl der passenden Accessoires geboten: Bei diesen solltest du dich nämlich lieber zurückhalten, wenn du dich schon für ein auffallendes Abiballkleid mit Glitzer entscheidest.

Abendkleid mit weißem Spitzenoberteil

Auffallend anders: das Kleid mit weißem Spitzenoberteil

Style 2: Elegante Details aus Spitze

Glitzer ist dir zu viel, du möchtest aber dennoch ein Abiballkleid mit besonderen Details kaufen? Dann könnten Kleider mit Spitze die richtige Wahl sein. Ob im Komplettlook oder mit einem verzierten Oberteil, Spitze wirkt elegant und edel, ist gleichzeitig aber auch mädchenhaft und zart – die perfekte Kombination für den Abiball. Dein Kleid mit Spitze kannst du dann auch ganz nach deinem Geschmack kombinieren: zum Beispiel mit schlichtem Schmuck aus Perlen oder auffälligen Accessoires im Glitzer-Design.

Bandeau-Abendkleid in Hellblau

Voll im Trend: ein Bandeau-Abendkleid in Hellblau

Style 3: Schulterfrei? Ja bitte


Trägerlose Abiballkleider sind ideal für heiße Sommertage. Schließlich wirst du viel tanzen und zudem sicherlich etwas aufgeregt sein. Da hilft es doch, wenn dein Abiballkleid schön luftig ist. Und: Bandeau-Kleider, wie man die trägerlosen Modelle auch nennt, stehen nahezu jeder Figur. Die Auswahl ist riesig: Bandeau-Kleider gibt es von zarten Pastelltönen wie Rosa, Hellblau oder Türkis bis zu Knallfarben wie Rot. Und während du mit einer Hochsteckfrisur dazu besonders elegant aussiehst, passen zu deinem schulterfreien Abiballkleid ebenso gut wallende Locken im Hippie-Style.

 

 

Rosa Abendkleid mit Carmen-Ausschnitt

Prinzessin für eine Nacht: kein Problem mit diesem rosa Abendkleid

Style 4: Träger mal anders

Aktuell im Trend: Abiballkleider mit ausgefallenen Trägern, zum Beispiel mit Carmen-Ausschnitt oder Neckholder. Verziert mit Glitzersteinen oder Spitzendetails werden sie zum Eyecatcher auf deinem Abiball. Das Gute an den unterschiedlichen Möglichkeiten: Du findest garantiert etwas, das dir steht. Wir beraten dich gerne, um die perfekte Abiballkleid-Form für dich zu finden.

Style 5: Ein schöner Rücken…

…kann auch entzücken. Rückenfreie Abiballkleider sind ideal, wenn du nicht viel Dekolleté zeigen, aber trotzdem zum Blickfang werden magst. Und wenn du glaubst, dass dieser Style nur für Mädels mit kleinerer Oberweite gemacht ist, liegst du falsch. In den meisten Kleidern sind bereits Cups eingenäht- ein BH wird somit überflüssig. Und: Es muss auch nicht komplett rückenfrei sein. Einige Abiballkleider haben einen sogenannten Keyhole-Rücken, bei dem nur ein Teil des Rückens frei bleibt.

 

 

Kurzes gelbes Cocktailkleid

Mit einem kurzen Kleid rockst du deinen Abiball

Style 6: Kurzes Vergnügen

Dein Abiballkleid muss natürlich nicht lang sein. Ein kurzes Cocktailkleid ist mindestens genauso festlich und sticht womöglich sogar aus der Masse der Ballkleider heraus. Und auch, wenn euer Abiball eher leger geplant ist und du trotzdem mit einem schönen Kleid auffallen möchtest, ist ein kurzes Kleid die richtige Wahl. Du magst es kurz, aber pompös? Dann wirf einen Blick auf die Modelle mit Petticoat samt Tüllrock.

Style 7: Zwei in einem

Keine Lust auf das klassische lange Kleid? Dann ist der folgende Style genau der richtige für dich: eine Kombination aus hochgeschnittenem Maxirock und Crop-Top, die einen schmalen Streifen Haut am oberen Bauch frei lässt. Mit einem Rock aus üppigem Tüll und einem glitzernden Oberteil aus Strass schaffst du so genau die richtige Mischung aus trendy und cool. Und: So fällst du garantiert auf!

Abiballkleid bei Dreamlike entdecken

Du weißt inzwischen, welcher Abiballkleid-Stil dir am besten gefällt? Auch wenn nicht: Wir bei Dreamlike helfen dir weiter. In unserem Sortiment gibt es zahlreiche tolle Abendkleider – sicher ist auch eines für dich dabei. Gerne beraten wir dich, was zu dir und deinem Typ am besten passt. Mach doch gleich einen Termin aus!