Viele Wege führen zum perfekten Brautkleid – neben der Möglichkeit, dein Traumkleid bei Dreamlike oder einer anderen Boutique für Brautmoden neu zu kaufen, kannst du es auch secondhand erstehen. Bereits getragene Brautkleider passen nicht richtig, sind schmutzig oder womöglich gar kaputt? Mit diesem Mythos räumen wir in diesem Beitrag auf. Lies jetzt alles zu den vielen Vorteilen, die ein Secondhand Brautkleid mit sich bringt. Übrigens: Alle Kleider im Beitrag sind von glücklichen Dreamlike-Kundinnen!

Neckholder-Brautkleid
Brautkleid Tattoospitze Secondhand

Günstiges Brautkleid aus zweiter Hand

Der wohl größte Vorteil eines Secondhand Brautkleids liegt auf der Hand: Es ist wesentlich günstiger als ein neues Kleid. Teilweise kannst du beim Kauf eines gebrauchten Brautkleides bis zu 30-50 Prozent sparen, das schont euer Hochzeitsbudget. Mehr Geld für Location, Essen oder Gastgeschenke? Ein Secondhand Brautkleid macht’s möglich.

Aktuelle Trends ohne lange Lieferzeiten

Secondhand Brautkleider wurden zwar schon einmal getragen – nichts desto trotz sind sie meist kaum älter als 1-2 Jahre und deswegen immer noch aktuell und trendy. Der große Vorteil zu einem brandneuen Kleid: Dein Brautkleid aus zweiter Hand muss nicht erst beim Hersteller bestellt werden. Lange Wartezeiten von bis zu sechs Monaten entfallen. Du kannst dein Traumkleid theoretisch direkt mit nach Hause nehmen – perfekt für Bräute in Zeitnot. Unser Rat: Vergiss dennoch nicht, etwaige Änderungen beim Schneider mit in deinen Zeitplan einzukalkulieren.

Enzoani Meerjungfrau Brautkleid

Hohe Qualität und einwandfreier Zustand

Romantische Spitze, hauchzarter Chiffon oder märchenhafter Tüll? Auch ein Secondhand Brautkleid ist ein hochwertiges Designerstück, das in liebevoller Arbeit und aus den edelsten Materialien hergestellt wurde. Und bloß, weil es schon von einer anderen Braut getragen wurde, verliert es nicht seine Qualität. Boutiquen für Secondhand Brautmode achten darauf, dass sie nur erstklassige Kleider von renommierten Herstellern anbieten. Dafür wird jedes Brautkleid einer besonderen Kontrolle unterzogen und selbstverständlich professionell gereinigt, bevor es in den Verkauf kommt. Ein einwandfreier Zustand ist somit garantiert.

Winterhochzeit Brautkleid Secondhand

Mehr Spielraum für Änderungen als gedacht

Ein Secondhand Brautkleid lässt sich nicht perfekt auf deine Wünsche zuschneiden? Das stimmt so nicht. Denn die allermeisten Kleider bieten genug Änderungsspielraum, um sie auf deine Maße anzupassen. Auch Änderungen am Design sind möglich, etwa eine zusätzliche Spitzenborte. Dafür solltest du allerdings unbedingt einen professionellen Schneider aufsuchen. Sehr großgewachsene Bräute könnten es hingegen leider schwer haben, ein passendes Secondhand Kleid zu finden – aber wie immer gilt: Nachfragen kann sich auszahlen.

Accessoires? Gleich mit dabei

 

Ein weiterer Vorteil, wenn du ein Kleid aus zweiter Hand kaufst: Die Boutique hat meist direkt die passenden Accessoires vor Ort. Ob Schleier, Schmuck, Stola oder Jacken: Für das perfekte Outfit brauchst du hier nicht lange suchen. Accessoires bieten dir aber auch die Möglichkeit, das Brautkleid nach deinen Wünschen zu stylen – vielleicht ja ganz anders als die Braut vor dir.

 

Neckholder-Brautkleid

Brautkleid secondhand kaufen: Individuelle Beratung mit Herz

 

„Wer sein Brautkleid gebraucht kauft, der muss auf eine individuelle und persönliche Beratung verzichten.“ Das stimmt nur zum Teil – und zwar, wenn du das Kleid privat erstehst. Bei jemand Fremden zuhause gibt es nicht nur keine Anprobe oder Beratung, meist musst du auch ohne die Hilfe von Familie und Freunden auskommen. Unser Tipp: Such dein Secondhand Brautkleid lieber in einer professionellen Brautmoden-Boutique aus. Auch Dreamlike bietet viele Brautkleider aus zweiter Hand, die nur darauf warten, von dir anprobiert zu werden. Neben einer umfassenden Beratung kannst du hier selbstverständlich eine Begleitung mitbringen. Einen passenden Schneider für eventuelle Änderungen können wir dir auch empfehlen.

Ob A-Linie, Meerjungfrau, Prinzessin oder doch ein anderer Schnitt: Auch secondhand kannst du dein Traumkleid finden und dabei jede Menge Geld sparen.